Donnerstag, 6. Oktober 2016

Advent und Weihnachten – Achtsamkeit, Staunen, Dankbarkeit / Vortrag in Düsseldorf am 22. November

(c) fotolia - gudrun

Jedes Jahr das gleiche Schauspiel: Während die einen (vor allem die unter 1,20 m Körpergröße) es kaum erwarten können, wünschen sich andere weit weg … Die Weihnachtszeit naht und mit ihr Geschenkestress, die bucklige Verwandtschaft, kitschige Deko und fettiges Essen.
Dabei bedeutet Advent eigentlich Ankunft bzw. auf die Ankunft warten. Die Ankunft hellerer Tage, die Ankunft einer guten Botschaft, die Ankunft des Heiligen mitten in unserem Alltag...
Auf diese Ankunft zu warten heißt achtsam zu sein, aufmerksam zu bleiben, bereit zu sein und einen gesunden Anfänger-Geist zu kultivieren.

Am 22. November, sechs Tage vor dem ersten Advent (und damit gerade noch rechtzeitig), halte ich in Maren Schneiders Institut für Achtsamkeit in Düsseldorf einen Vortrag zum Thema Advent – ich werde beleuchten, was es bedeutet, in diesem genannten Sinne achtsam zu sein, werde vorchristliche und christliche Aspekte dieses Festes aufzeigen und über das Staunen als Anfang aller Spiritualität sprechen. Wir werden die Traditionen der Mystik anschauen - ganz jenseits vom Christkind und dem lieben Gott als altem Mann auf der Wolke - und gemeinsam herausfinden, was uns diese alten Lehren heute noch zu sagen haben. Ebenso wird es um den Segen gehen, den diese besondere Zeit des Jahres für jeden von uns bereithält (selbst für Weihnachtsnörgler und Lebkuchenhasser) und auch um die Kunst des Segnens als Handwerk des Herzens, die unserer Dankbarkeit Ausdruck verleihen kann. Ich freue mich darauf, den einen oder anderen von Euch an diesem Abend begrüßen zu dürfen!

Dienstag, 22. November 2016
19.30 Uhr

Institut für Achtsamkeit, Bahlenstr.42, 40589 Düsseldorf
Kosten: 8,- €
Anmeldung bei Maren Schneider unter Tel.: 0211 - 220 41 26 oder per Mail: info@mbsr-duesseldorf.de